Seite: Home

Das neue Jahr

2. Januar 2022

Das neue Jahr begann gleich mit viel Arbeit. Gegen 19:05 Uhr wurde die FF Büttelborn zusammen mit der FF Groß-Gerau zu einem VU auf die A67 gerufen. Durch eine unklare Unfallstellenbeschreibung (A67 kurz vor der Ausfahrt Groß-Gerau), mussten die Feuerwehren bis nach Rüsselsheim fahren und wieder zurück bis kurz vor die Ausfahrt Groß-Gerau, um die E-Stelle zu erreichen.

Die Arbeiten der Feuerwehren beschränkten sich auf das Absichern der Einsatzstelle und sichern der Unfallfahrzeuge. (mehr …)

Weihnachten 2021

24. Dezember 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

über die Feiertage sind wir selbstverständlich rund um die Uhr für euch da, trotzdem würden wir gerne bei unseren Lieben bleiben, darum gilt:

 

– habt immer einen Eimer Wasser💦oder Feuerlöscher bereit
– lasst den Baum/Kranz🌲 nicht austrocknen
– Kerzen 🕯nicht unbeaufsichtigt lassen
– Streichhölzer gehören nicht in Kinderhände🤚👶
– lasst das Auto 🚘stehen🍻🍹

Wir bedanken uns bei allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben. 👏
Ein besonders grosses Dankeschön🙏 gilt den Familien der aktiven Feuerwehrleute, die so manches mal auf uns verzichten mussten. 🚒🚨

Das gesamte Team der Feuerwehr Büttelborn wünscht euch ruhige und besinnliche Feiertage! 🎄😇

**Wussten Sie schon, dass …**

11. Dezember 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil die Heizungsanlage nun gänzlich ausgefallen ist. Diese bereits über Jahre mehrfach ausgefallen war und seitens der Feuerwehr darauf hingewiesen wurde, dass diese es „nicht mehr lange tut“. Planbare Ausgaben, die einfach nicht eingeplant sind! Aussage „Wir kümmern uns darum“ (Teilausfall der Heizung seit Oktober, Komplettausfall seit Anfang Dezember)
Wir ziehen unsere kalten Klamotten aktuell bei ca. 8 Grad an und waschen unsere Hände mit 3 Grad kaltem Wasser! Wenigstens die Jugendfeuerwehr bekommt alte Radiatoren für den Jugendraum gestellt.
#WirlöschenauchmitEis!

(mehr …)

Ausfall des Notrufs 112 und 110

11. November 2021

Am frühen Morgen sind die Notrufnummern im Kreis Groß-Gerau erneut ausgefallen. Aus diese  Grund wurden die Gerätehäuser im Kreis besetzt, damit die Bevölkerung einen Ansprechpartner im Notfall vorfinden konnten.

Das Ganze erstreckte sich von 5:18 Uhr – 7:00 Uhr.

 

Anstrengender Samstagabend

5. September 2021

Gegen 18.00 Uhr wurde die Feuerwehr Büttelborn und Klein-Gerau zu einem Brand in die Rathausstraße gerufen. Hierbei musste die Außenwand eines Gebäudes geöffnet werden, um an den Brandherd zu gelangen.

Noch während des Rückbau der Einsatzstelle ertönten die Melder erneut. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand im Gässelweg. Da die Fahrzeuge durch den letzten Einsatz nicht mehr komplett Einsatzbereit waren, wurden auch die Feuerwehr Groß-Gerau und der OT Worfelden alarmiert. Da sich der Dachstuhlbrand aber schnell als „angebranntes Kochgut“ entpuppte, konnte die meisten Fahrzeuge die Anfahrt abbrechen.

Schauen Sie in unsere Einsatzberichte

**Wussten Sie schon, dass…**

25. August 2021

… heute Abend (25.08.2021) um 20 Uhr eine Sondersitzung der Gemeindevertretung Büttelborn, betreffend des geplanten Neubaus, im Volkshaus Büttelborn stattfindet?

 

 

*Wussten Sie schon, dass …*

23. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil Abflussrohre aus der Wohnung im ersten Stock undicht sind und Feuerwehrleute auf den Kopf gesch*** bekommen?!

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

20. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil wir in sehr beengten Verhältnissen agieren müssen.
Wartungen der Fahrzeuge oder Gerätschaften sind in der Fahrzeughalle so gut wie unmöglich.
Selbst das Ein- und Ausparken wird zur Zentimeter-Arbeit und auch das Aussteigen ist nicht immer einfach!

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

19. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil wir KEINE Umkleideräume haben und uns im Einsatzfall gemeinsam VOR den Augen aller Passanten umziehen müssen. (Unisex versteht sich!)
Schweißt auf jeden Fall zusammen…. Ironie aus

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

16. August 2021

die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil wir nicht nur eine Unisex-Toilette, sondern auch Unisex-Duschen besitzen. Dieser Umstand stört uns aber gar nicht so, da diese sowieso nicht gehen und eine der DREI Duschen schon seit Jahren von der Putzfirma als Abstellplatz genutzt wird. Aber genau genommen, wer wollte dort schon duschen?! Selbst wenn man es könnte.
Es ist halt immer wieder schön, nach einem Brand, noch Tage später im eigenen Auto was von dem Brandgeruch zu haben…..🔥🌋🤢

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)